Lehigh Valley Phantoms Gegen Hershey Bears – Duell Der Deutschen Torhueter?


=============================================================================

Hoffentlich, gibt es am Freitag bei unserem Palast des Sports ein echte Duell zwischen den zwei deutschen Nationalmannschaft-Torhueter. Natuerlich, bringt das American Hockey League-Eishockeyspiel zwischen die Lehigh Valley Phantoms und die Hershey Bears viel Aufregung, wie jedes Derby mit zwei Pennsylvania-Mannschaften sollten. Auf meiner Meinung, waere es geil, wenn die beiden deutschen Spieler stehen im Tor fuer jedes Kader.

Im letzten Saison, spielte Hershey Bears-Torhueter Philipp Grubauer siebzehn Mal in der National Hockey League mit der Washington Capitals und hat schlecht nicht gemacht. Der 22-jaehrige, der aus Rosenheim kam, kann die Zukunft der deutschen Nationalmannschaft staerker machen. Aber Grubauer braucht ein bischen mehr Erfahrung und hohe Leistung in der AHL ein Aufstieg verdienen wird.

Lehigh Valley Phantoms-Torhueter Rob Zepp will auch in der National Hockey League spielen. Der neue Verpflichtung aus Eisbaeren Berlin war sehr gut in der Testspiele fuer Philadelphia in diesem Herbst, aber ist eindeutig der dritte Mann im Tor in der Flyers-Organisation. Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass waehrend des Jahres ein Flyers-Torhueter verletzen wird und vielleicht dann kann Zepp seine grosse Chance haben.

===============================================================

===============================================================

Zepp ist ganz klar die Nummer Eins fuer die Lehigh Valley Phantoms und hat bereits guten Form seine beiden Ligaspiele gezeigt. Die Verteidiger der Phantoms sind alle jung und zu haben eine erfahrene Berliner Mauer hinter der Abwehr ist guten Strategie. Zwei Siege aus zwei Auftritten, dass sagt alles.

Bisher haben die Hershey Bears ein Rotationsystem mit ihren Torhueter benutzt. Der neue Profi Phoenix Copley, der aus Michigan Tech University kam, beeindruckt den Trainer in diesem Herbst und hat auch zwei Siege aus seinen zwei AHL-Spiele. Aber ist es jetzt die Wende fuer Grubauer und seine dritte Einsatz in diesem Saison.

Hershey haben drei Siege von vier Spiele gewonnen, aber muessen die Augen fuer Lehigh Valley-Mittelstuermer Scott Laughton, der vier Tore in seinem letzten zwei Spiele getroffen hat. Der Bears-Angreifer Kris Newbury traegt einen gefaehrliche Schlaeger (3 Tore, 7 Punkte) in diesen Tagen. Der amerikanische Stuermer Casey Wellman ist ein weiterer mit drei Tore bei den Hershey Bears, die elf Mal AHL-Meister waeren.

Leave a Comment

You must be logged in to post a comment.